Verspannter Nacken? Rückenschmerzen oder Kopfschmerzen nach einem langen Tag im Büro?

Meine Kunden fragen mich oft, was denn die beste Sitzhaltung wäre, wie man stehen soll und ob nach einem langen Arbeitstag im Sitzen, joggen gesund ist? In den Anatomiebüchern werden Bandscheiben und Gelenkknorpel als weißes Gewebe dargestellt, das schlecht bzw. gar nicht durchblutet und nur bei ausreichend Bewegung mit genügend Nährstoffen versorgt wird. Wenig Bewegung bedeutet, eine schlechte Ernährung des Gelenkknorpels. Deshalb ist grundlegend festzuhalten:

Es gibt keine gesunde Sitzhaltung!

Und wer nach einem 8-Stündigen Sitz-Marathon im Büro auch noch Joggen geht, belastet den unterernährten Gelenkknorpel und die nächste Verletzung ist nur eine Frage der Zeit. Die knorpeligen Strukturen am Knie müssen beim Joggen das 4-Fache des eigenen Körpergewichts abfedern und werden unter dieser Belastung geschädigt. Am häufigsten leidet der Meniskus darunter; was aber nicht heißt, dass keine Bewegung besser ist!

Man sollte dafür sorgen, dass eine stetige Dynamik in einer Sitz- und Standhaltung am Arbeitsplatz gegeben ist. Optimal sind zwei benachbarte Arbeitsplätze, zwischen denen schnell gewechselt werden kann, ohne den Flow bei der Arbeit zu verlieren. Gezielte Übungen können bequem am Arbeitsplatz ausgeführt werden und sorgen für spürbare Effekte. Die Leidenschaft beim Job sollte nicht in den Gedanken an die Ergonomie verloren gehen, vielmehr sorgt der lockere und gut bewegliche Körper für einen freien Kopf und tolle Ideen!

3 Schnelltipps zur direkten Anwendung:

  • TIPP 1 – Regelmäßig kurz aufstehen und sich strecken

  • TIPP 2 – Gepolsterte Unterlage beim Arbeiten mit der Maus

  • TIPP 3 – Eine Fußablage beim Sitzen verwenden

Wenn Sie sich weiter mit dem Thema Gesundheit und Ergonomie im Alltag beschäftigen möchten, zeige ich Ihnen hier wie Sie in nur wenigen Minuten täglich etwas für Ihre physische Gesundheit tun können: Tipps & Übungen von Alexander Srokovskyi

Ein gesundes Unternehmen bedeutet mehr Umsatz

„Gesundheit ist unsere Leidenschaft“ – Alexander Srokovskyi

Jetzt Kontakt aufnehmen und Rückruf anfordern:

    Teile diesen Beitrag